Schornsteinkopfverkleidung

Schornsteinköpfe sind jahraus, jahrein Wind und Wetter sowie aggressiven Rauchgasen ausgesetzt; Feuchtigkeit, Frost und Temperaturschwankungen setzen ihnen ebenso zu. Verwitterung und Versottung sind die Folgen: Reparatur und Sanierung werden unvermeidbar. Nach Säuberung und Verfugung des Schornsteinkopfes werden die Stülpköpfe trocken montiert. Ihre hinterlüftete und wärmegedämmte Konstruktion aus faser-zementgebundenen Strukturplatten und einer Abdeckung aus Edelstahl oder Leichtbeton bildet einen dauerhaften Schutz vor:

Stülpköpfe sind in verschiedenen Farben und Oberflächenausführungen lieferbar:

Schornsteinverlängerungen und Schlitzhauben

Schlitzhauben, Schornsteinaufsätze und Schornsteinverlängerungen aus korrosionsbeständigem Edelstahl bilden den strömungstechnisch optimalen Abschluss ihres Schornsteines. So wird ein stabiles Brennverhalten auch bei ungünstigen Witterungseinflüssen erreicht. Die Aufsätze werden ein- und doppelwandig in den verschiedensten Ausführungen (mit und ohne Regenhaube oder Reinigungstür) maßgenau aus hochwertigem Edelstahl gefertigt. Auf Anfrage auch in Kupfer lieferbar oder in farbig lackierter Ausführung.