Von Grund auf wasserdicht

Überall dort, wo Teile Ihres Gebäudes auf Dauer mit Feuchtigkeit in Berührung kommen, ist eine fachgerechte Abdichtung anzuraten. Auch Bauteile aus üblichem Beton, die meist in solchen Fällen eingesetzt werden, sind nicht dauerhaft wasserdicht, sondern brauchen einen besonderen Schutz.

Unsere Aufgaben beginnen bereits beim Fundament des Hauses mit einer zuverlässigen Abdichtung gegen das Grundwasser und die bei starken Regenfällen zunehmende Durchfeuchtung des Erdreichs. Damit ist die tragende Konstruktion vor Wasser und Frostschäden geschützt.

Nur durch die fachgerechte Abdichtung des Fundamentes kann verhindert werden, dass Feuchtigkeit durch Kapillarwirkung in höher gelegene Gebäudeteile zieht. Dies kann langfristig Schäden und eine Minderung der Wohnqualität zur Folge haben. Korrekt abgedichtete Keller oder Räume im Tiefparterre bieten Ihnen darüber hinaus vielseitigere Nutzungsmöglichkeiten. Eine fachgerechte Abdichtung durch den Dachdecker ist jedoch auch bei der Einrichtung von Nasszellen wie Bädern oder Duschen notwendig, um die Durchfeuchtung des Wohnraumes zu verhindern.

Wir sind selbstverständlich auch der richtige Ansprechpartner, wenn es um die zuverlässige Abdichtung von speziellen Konstruktionen wie Schwimmbecken oder Saunaräumen geht.